Natur- und Kulturerbe
Natur- und Kulturerbe
Die Welt an der Mur

Erhaltene Teile unvergleichlicher Flusslandschaft, Vielfalt an seltenen Pflanzen- und Tierarten ...

Kulinarisches und Wein
Kulinarisches und Wein
Gaumenfreuden aus Prekmurje

Hasugemachtes Brot aus dem Bauernofen, Bauernschinken, gibanica, pajani krüj, bograč ...

Hausgewerbe
Erzeugnisse des Hausgewerbes

Noch lebendiges und bis in unsere Tage bewahrtes Hausgewerbe, unikate von Hand geformte Produkte ...

Hausgewerbe
Unterkunft
Unterkunft
Unterkunft

Neben modernen Unterkunftmöglichkeiten auch traditionelle, naturnahe und menschenfreundlichere ...

Facebook

Tourismus und Fremdenverkehrsbereich gehören zu den größten Entwicklungspotentialen der Gemeinde Beltinci. Die gut entwickelte Tourismuswirtschaft (die Thermen in Pomurje) verhilft wesentlich dazu, dass die Region an der Mur ein starker Magnet für Touristen und Ausflügler wird. Auch das touristische Angebot im Nordosten Sloweniens stellt sich erfolgreich auf die immer anspruchsvolleren Touristen ein.

Gefragt und erwünscht sind intakte Natur, kulturelle, historische und archäoligische Sehenswürdigkeiten, Kennenlernen von Bräuchen und Tradition der Einheimischen, Rekreation und gesunde Lebensweise. Und gerade in diesen Bereichen besitzt die Gemeinde Beltinci einen großen Reichtum und Entwicklungspotential.

Das Amt für Tourismus und Kultur (im Weiteren das Amt), gegründet von der Gemeinde Beltinci, ist beauftragt für Promotion, Planung und Vermarktung des Angebots im Bereich Tourismus und Kultur und Entwicklungsförderung von bereits vorhandenen und neuen Produkten.
Besondere Aufmerksamkeit gilt der Förderung von Vereinstätigkeit (Kultur-, Tourismus- und andere tourismusbezogene Vereine), die das touristische und kulturelle Bild der Gemeinde mitgestaltet und prägt.

Das touristische Gebiet der Gemeinde erstreckt sich linksufrig der Mur (Prekmurje), im flachen Teil des Dolinsko, auf dem Murfeld.
Das Relief der Gemeinde ist typisch pannonisch, da ihre ganze Fläche nahezu volkommen flach ist. Auch das Klima, das Gewässer, der geologische Unterbau, die Pflanzen- und Tierwelt sind ausgesprochen pannonisch.

Das Gebiet der Gemeinde Beltinci bildet eine geographische Einheit und verfügt als solches über naturbezogene, kulturelle, historische, ethnologische und andere für Entwicklung von Tourismus und Kultur als auch Gestaltung von integralen tourstischen Produkten wichtige Inhalte.
Die Gemeinde Beltinci besteht aus folgenden acht Ortschaften: Beltinci, Bratonci, Dokležovje, Gančani, Ižakovci, Lipa, Lipovci und Melinci. Auf einem Areal mit insgesamt 62,28 qm leben 8.640 Bewohner. Ihre Nachbargemeinden sind Murska Sobota, Moravske Toplice, Turnišče, Odranci, Črenšovci und Ljutomer.

Entfernung von einigen größeren Städten:

  • Maribor – Beltinci : 67 km
  • Ljubljana – Beltinci: 192 km
  • Graz – Beltinci: 87 km
  • Zagreb – Beltinci: 132 km
  •  Wien – Beltinci: 288 km
  •  Budapest – Beltinci: 222 km
Slovenia - Hungary - Croatia